Die Medizinkabarettisten Peter & Tekal laden anlässlich des Weltrotkreuztages am Freitag, den 8. Mai - zwei Tage vor dem Muttertag - ins Metropoldi.

„Verarzten kann ich mich selber“ – so der Titel des aktuellen Programmes von „Peter & Tekal“. Der Titel ist Programm. Die beiden Medizinkabarettisten legen sich zu 100 Prozent für die Patienten aber auch mit voller Kraft für die Ärzte ins Zeug. Wenn Patienten das Beste geben, um krank zu werden, sollen die Ärzte das Beste geben, sie wieder gesund zu machen! Damit ist ein Spannungsfeld aufgetan, dem nur mit Humor begegnet werden kann. Denn das Gesundheitssystem gedeiht nur, wenn keine der beiden Seiten den Spaß verliert, so die feste Überzeugung von Norbert Peter und Ronny Tekal. 

 

 

Anlässlich des Weltrotkreuztages  am 8. Mai 2015 –zwei Tage vor dem Muttertag 2015 – spielen die beiden Kabarettisten im Metropoldi zugunsten der Kinderprojekte des Wiener Roten Kreuzes. Nach dem Credo von Sigmund Freud, Humor ist der wichtigste Abwehrmechanismus, werden sie ihr Publikum mit Witzen und Pointen verarzten.

 

Informationen zum aktuellen Programm:
www.medizinkabarett.at

 

Wann: 

Freitag, 8. Mai 2015

Beginn Kabarett um 20 Uhr, (Einlass ab 19 Uhr)

 

Wo:

Metropoldi im Metropol, Hernalser Hauptstraße 55, 1170 Wien

 

Eintritt:

18,- Euro pro Person

(anl. des bevorstehenden Muttertages für Mütter in Begleitung gratis)

 

Tickets unter:

http://www.wiener-metropol.at/

oder Tel. +43 (0)1/407 77 407

ACHTUNG: Begrenztes Kartenkontingent, schnell sein, lohnt sich

Infos

Wann: 

Freitag, 8. Mai 2015

Beginn Kabarett um 20 Uhr, (Einlass ab 19 Uhr)

 

Wo:

Metropoldi im Metropol, Hernalser Hauptstraße 55, 1170 Wien

 

Eintritt:

18,- Euro pro Person

(anl. des bevorstehenden Muttertages für Mütter in Begleitung gratis)

 

Tickets unter:

http://www.wiener-metropol.at/

oder Tel. +43 (0)1/407 77 407

ACHTUNG: Begrenztes Kartenkontingent, schnell sein, lohnt sich